Bezahlen mit der Chipkarte

Seit gestern ist nun in der Nordmensa das Bezahlen mit der Chipkarte moeglich. Heute hab’ ichs nun auch ausprobiert und meine Karte am “Aufwerter” mit 10 EUR gefuettert. Als “Dank” fuer das Bezahlen mit Karte gab’s dann auch noch ein gekuehltes Kaffeegetraenk an der Kasse dazu.

Mal gucken wie sich das ganze hier so einspielen wird, im Ferienbetrieb ist hier ja sowieso nicht viel los und unsere Cafete in der Physik ist auch geschlossen. Wenn wenigstens der Automat mal wieder aufgefuellt werden wuerde…

Infos zur Bezahlung mit der Karte gibts auf: http://www.studentenwerk-goettingen.de/chipkarte/

Achja… es stellt sich nur die Frage wieviel Guthaben fuer das Oeffnen der Tueren im Institut jedesmal von der Chipkarte abgebucht wird… und sind automatische Tueren teurer als die normalen? ­čśë