“Ehrlich währt am längsten”, auch im ATW

Eine Pressemitteilung der Polizei Göttingen berichtet von einem Bargeldfund in Höhe von 3750 Euro zwischen Wohnhäusern im Albrecht-Thaer-Weg, welchen die Finderin der Polizei übergeben hat.

Da bin ich ja mal gespannt wie viele “ehrliche” Besitzer sich denn im Fundbüro einfinden.

4 Replies to ““Ehrlich währt am längsten”, auch im ATW”

  1. Hmm, also die Kaffeekasse wird das ja wohl kaum gewesen sein 😉
    Aber echt krass, dass jemand scheinbar mit so viel Kohle unterwegs ist!

Leave a Reply

Your email address will not be published.