find -exec {} \;

Da ich es mir nie merken kann:

find -name expression -exec command {} \;

Hierbei steht {} für den aktuellen Dateinamen.
Den Backslash sollte man nicht vergessen, da es dann i.d.R. nicht klappt

Alternativ kann man ggf. auch xargs verwenden:

find -name expression | xargs command

Leave a Reply

Your email address will not be published.