Und er druckt wieder…

der gute alte HP LaserJet 1100. Nachdem er seit Ewigkeiten nur noch einzelne Blätter vertragen hat oder sonst auch gerne mal eine gute Handvoll Seiten auf einmal einzog, hab’ ich mich nun endlich mal an die Reparatur gewagt, denn das einst kostenlose Reparaturset von HP gibt’s schon lange nicht mehr.

Das wichtigste zu ersetzende Teil ist das Seperation Pad (RF5-2886-000CN), das leidet nämlich nach einer gewissen Zeit unter Altersschwäche. Gleichzeitig hab ich noch das Subpad Kit (RY7-5050-000CN) und vermutlich überflüssigerweise den Paper Pickup Roller (RB2-4026-000CN) ersetzt. Das ganze gab’s inkl. Versand für nicht ganz 15 EUR bei rep-it.net. Das Auseinanderbasteln des Druckers hat dabei allerdings recht lange gedauert, macht man ja auch nicht so häufig. Eine kleine Anleitung ist dabei eigentlich schon fast erforderlich. Aber der Papiereinzug klappt erstmal wieder so wie früher 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.